LERNSYSTEM JURASTUDIUM | Jura Lernplan mit System für die Klausuren im Studium

Klausuren im Jurastudium

In den Vorlesungen des Jurastudiums werden dir alle relevanten Inhalte für die Semesterabschlussklausuren vermittelt. Dabei muss dir bewusst sein, dass alle einzelnen Vorlesungen à 2 - 4 Stunden, in denen dir neuer Stoff vermittelt wird, auch nachbereitet werden muss. Deine Aufgabe ist es, den Stoff zu lernen, zu vertiefen und regelmäßig zu wiederholen, damit du zum Zeitpunkt der Semesterabschlussklausuren das Wissen  abrufen kannst. Dein JURALERNPLAN strukturiert deine Vorbereitung auf die Abschlussklausuren so, dass du alle einzelnen Vorlesungen gelernt, vertieft und wiederholt hast.

Lernstoff während des Semesters strukturieren und wiederholen

Die Wiederholung aller Vorlesungen bedarf einer genauen Planung, schließlich sollen alle Einheiten deines Semesters strukturiert bearbeitet werden. Dies ergibt also eine Vielzahl von Wiederholungseinheiten, dessen zeitliche Struktur und Abfolge für die Verankerung im Langzeitgedächtnis bis zum Termin der Semesterabschlussklausuren besonders wichtig ist. So gewährleistest du, dass du erfolgreich lernst und das Wissen während der Klausuren abrufen kannst.

Banner 6 - JURALERNPLAN Jura Lernplan Studium Examen

Lernen durch Wiederholung

Lernen ist ein Prozess über einen längeren Zeitraum. Nach dem Kontakt mit einer neuen Lerninfomation aus der Vorlesung solltest du sie bestenfalls am gleichen Tag wiederholen, da schon 10 Minuten nach dem ersten Hören das Vergessen einsetzt. Innerhalb von 24 Stunden ohne Wiederholung hast du circa ¾ des neuen Stoffs wieder vergessen. Das regelmäßige Wiederholen bildet die Grundlage für die Verknüpfung von weiterem Wissen und ist damit essentieller Bestandteil der Vorbereitung auf die Klausuren. So ist der Ablauf.

Krank? Ausfall? Friseurtermin?

Nicht entscheidend ist, dass du jede durch deinen JURALERNPLAN vorgegebene Lerneinheit auf die Minute einhältst, sondern dass du die Lerneinheiten in der vorgegebenen Chronologie durchführst. Davon abgesehen muss man auf plötzliche Ereignisse reagieren: Man erkrankt. Ein Termin fällt  aus. Etwas Unvorhergesehenes passiert. In der Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir genau, wie du mit solchen Situationen umgehst und dein Lernen flexibel anpasst.

Wiederholungsalgorithmus - JURALERNPLAN Jura Lernplan Studium Examen

Vorgehensweise mit Jura Lernplan

Die Vorlesung gibt vor, welche Inhalte für die Abschlussklausuren relevant sind. Durch Lernen und Wiederholen der in der Vorlesung vermittelten Inhalte in didaktisch fortschrittlichen, genau vorgegebenen Zeitabständen wird sichergestellt, dass dein neugewonnenes Wissen zuerst vertieft und anschließend im Langzeitgedächtnis verankert wird. So gelingt dir eine effektives, effizientes und strukturiertes Jurastudium, was dir im Jura Lernplan Leitfaden vermittelt wird. So gelingt es dir, einen systematischen Jura Lernplan zu erstellen und erfolgreich zu lernen!