Welche vielfältigen Berufe man alles als Volljurist ergreifen kann

Welche vielfältigen Berufe man alles als Volljurist ergreifen kann

Welche vielfältigen Berufe man alles als Volljurist ergreifen kann

In diesem Beitrag zeigen wir dir, welche vielfältigen Beruf du als Volljurist ergreifen kannst.

Diese vielfältigen Berufe bieten sich Volljuristen

Jedes Jahr beginnen zahlreiche junge Menschen damit, voller Wissensdurst und Neugier Jura zu studieren. Den meisten ist klar, dass ein erfolgreicher Abschluss viele Türen öffnet. Wo die Reise genau endet, wissen jedoch nur die wenigsten Studenten. Besonders vielfältig sind die Jobangebote für Absolventen der zweiten juristischen Prüfung. Wir zeigen dir einen kleinen Ausschnitt der Berufsmöglichkeiten für den Volljurist. Übernimm Verantwortung und mache deinen Beruf zur Berufung! Aber davor heisst es: Strukturiertes Lernen für die Staatsexamina.

Richter

Als Richter leitest du alle bei Gericht anhängigen Verfahren. Im Wesentlichen leitest du die Gerichtsverhandlungen und entscheidest durch Verfügung, Beschluss oder Urteil. Hier findest du Informationen über die Gerichtsorganisation in Deutschland. Zu entscheiden ist auch, ob du als Zivilrichter, Strafrichter oder Verwaltungsrichter tätig sein möchtest. Früher bedurfte es eines vollbefriedigenden Examens, aber heute klappt es meistens schon mit einem hohen befriedigend, wie dieser Artikel zeigt.

Staatsanwalt

Als Staatsanwalt vertrittst du als Organ der Rechtspflege die Anklage in Strafprozessen. Die Aufgabe des Staatsanwalts ist die Leitung des Ermittlungsverfahrens sowie die rechtliche Würdigung des regelmäßig durch die Polizei ermittelten Sachverhalts. Weiterhin entscheidet er über den Abschluss des Ermittlungsverfahrens durch Verfahrenseinstellung, Anklage oder Beantragung eines Strafbefehls.

Rechtsanwalt

Deutlich selbstständiger und freier arbeitest du als Rechtsanwalt. In diesem Job unterstützt du die verschiedensten Menschen bei den unterschiedlichsten juristischen Problemen. Du vertrittst deine Mandanten vor Gericht als Verteidiger, berätst sie über mögliche Vorgehensweisen und hilfst ihnen bei vertraglichen Vereinbarungen.

Notar

Der Notar ist für Beglaubigungen und Beurkundungen von Rechtsgeschäften, Tatsachen, Beweisen und Unterschriften sowie für die Hinterlegung von Geld und Kostbarkeiten zuständig. Weitere Informationen findet ihr hier.

Tragende Rollen und Raum für Kreativität

Auch abseits der gängigen Juristen-Berufe bieten sich interessante Tätigkeitsfelder. Übernimm gestaltende Aufgaben, die deine Kreativität fordern und einen abwechslungsreichen Alltag garantieren. Wenn du Jura studiert hast, hast du auch die Möglichkeit, dich mit dem unterschiedlichsten Unternehmen auseinanderzusetzen und in der freien Marktwirtschaft eine tragende Rolle einzunehmen.

Verwaltungsjurist

Übernimm als Verwaltungsjurist eine führende Position in Behörden und staatlichen Einrichtungen. Du bist verantwortlich für organisatorische und gestaltende Vorgänge. Zudem bist du in die Verwaltung deiner Institution eingebunden und sorgst für juristische Beratung. Im Falle einer juristischen Auseinandersetzung übernimmst du die Führung und führst Klärung herbei.

Syndikusanwalt

Wenn du, statt in staatlichen Einrichtungen zu arbeiten, lieber Teil eines freien Unternehmens werden möchtest, ist der Job des Syndikusanwalts genau das Richtige für dich. Dabei stehst du in einem langfristigen Arbeitsverhältnis mit einem nichtanwaltlichen Arbeitgeber und erhältst Einblicke in die verschiedensten Unternehmen, Verbände oder Stiftungen. In deinem Arbeitsalltag vertrittst du diese auf juristischer Seite und leitest die dazugehörigen Verfahren. Bei Streitigkeiten und Gerichtsverfahren bist du der juristische Vertreter deines Arbeitgebers und sorgst für eine gewinnbringende Sachklärung.

Unternehmensberater

Nach gesammelter Berufserfahrung als Syndikusanwalt bietet sich auch der Job des Unternehmensberaters an. Wie der Name bereits verrät, liegt dein Hauptaufgabengebiet nicht mehr in der juristischen Interessensvertretung nach außen, sondern in beratenden Tätigkeiten. Für Unternehmen ist es wichtig, dass alle abgeschlossenen Verträge, Marketingstrategien und vieles mehr rechtssicher und somit umsetzbar sind. Du bist also dafür verantwortlich, diese Rechtssicherheit sicherzustellen und deinem Unternehmen den bestmöglichen Weg aufzuzeigen.

 

Dies bildet insgesamt nur einen kleinen Ausschnitt aus den vielfältigen Berufsmöglichkeiten eines Juristen und wir hoffen, dass dieser Artikel dir eine kleine aber feine Übersicht geben konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.