Jura Lerntipps für die Vorbereitung auf das Staatsexamen, die Studiumsklausuren oder die Zwischenprüfung

Jura Lerntipps für die Vorbereitung auf das Staatsexamen, die Semesterklausuren oder die Zwischenprüfung

Das Lernen während der Vorbereitung auf das Staatsexamen, die Semesterklausuren im Jurastudium oder die Zwischenprüfung sollte möglichst strukturiert ablaufen. Mit unseren Jura Lerntipps kannst du das Lernen noch weiter optimieren.

+ Wichtig ist, dir eine gute Lernatmosphäre zu schaffen. Lerne möglichst immer am gleichen Ort. Das kann zuhause sein, die Bibliothek oder dort, wo dir das Lernen am einfachsten fällt.

+ Lerne, sofern es dir möglich ist, immer zu der gleichen Zeit. Das Juraexamen ist kein Sprint, sondern eine Marathonvorbereitung. Deswegen tut es dir gut, wenn du regelmäßige und strukturierte Zeitvorgaben hast. Dabei gewöhnt man sich an die Zeiten, sodass der Körper und Geist genau weiß, dass zu diesem Zeitpunkt eine Lernphase herrscht.

+ Repetitio est mater studiorum - Wiederholung ist die Mutter der Studien.

+ Sorge für genügend Ausgleich, hier ist Sport und Bewegung das beste Mittel der Wahl. Ob es nun Laufen, Fußball, Tennis, Volleyball oder nur ein Spaziergang ist, ist vollkommen egal. Hauptsache du bewegst dich. Wir empfehlen: Wöchentlich 2 - 4 Stunden abends, nachdem du gelernt hast.

+ Mach dir bewusst, dass das Jura Examen einer der höchsten und schwierigsten Studienabschlüsse in Deutschland ist - die Note lässt sich nicht vorhersagen. Das Einzige, was du dazu beitragen kannst, ist strukuriert zu lernen und zu wiederholen.

+ Unserer Meinung nach ist ein Lernplan für das Jura Examen essentiell, um die lange Zeit der Examensvorbereitung optimal ausnutzen zu können.

+ Versuche deine Lernumgebung so anzupassen, dass du keine Ablenkung hast. Räume deinen Lerntisch von allen jurafremden Sachen frei.

+ Plane genügend Pausen ein. Diese sind sehr wichtig, damit sich dein Gehirn erholen kann.

+ Trinke viel Wasser und ungesüßte Getränke. Kaffee hilft dir, dich zu konzentrieren.

+ Lerne immer mit vollen Bauch. Jeden Mittag ein Schnitzel, ist jedoch kontraproduktiv. Nehme gesunde und leichte Nahrung in Zeiten der Vorbereitung auf das Jura Examen zu dir.

+ Trotzdem musst du dich disziplinieren. Die Vorbereitung auf das Jura Staatsexamen ist die wichtigste Zeit im Hinblick auf dein berufliches Leben. Verhalte dich dementsprechend.

+ Nachdem du das Examen bestanden hast, gönne dir einen ausgiebigen Urlaub und sei stolz auf das, was du erreicht hast.

+ Mehr Lerntipps findest du hier: Die 7 wichtigsten Jura Lerntipps (unten auf der Seite)

Und nun viel Erfolg bei der Examensvorbereitung!

Dein Team von JURALERNPLAN

  • 1
    Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.